Durcheinander bei Vorlesung in Second Life

März 9, 2007

Der Beitrag „Vorlesung virtuell“ auf heute.de vom 07. Februar 2007

Im Gegesatz zu deutschen Universitäten sind amerikanische Unis wie Harvard oder Columbia sind bereits in Second Life vertreten. Die Rheinische Fachhochschule aus Köln eröffnet nun dank
Dipl.-BW Bernd einen der ersten deutschen Online-Hörsaal. Schmitz ist Dozent für Multimedia an der RFH Köln im Studiengang Medienwirtschaft und hauptberuflich beim Mediendienstleister Dynevo tätig. So konnten Studenten der Medienwirtschaft im Wintersemester 2006/2007 im Fach Multimedia erstmals ihre Uni im Second Life Universum besuchen. Im Rahmen des Fachs Multimedia wird der Einsatz von Second Life in der Unternehmenskommunikation diskutiert.

Das Grundstück wurde von der Werbeagentur „Pixelpark“ gespendet und das Gebäude wurde ehrenamtlich errichtet.

Die Studenten waren fast allesamt Neulinge in Second Life.

„Unsere erste Lehrveranstaltung lief noch etwas holprig ab“

berichtet eine Studentin. Nachdem in der ersten Sitzung die Kommunikation nur über die Chatfunktion möglich war und deshalb teilweise zu lange Wartezeiten auf Antworten den Erkenntniswert der Sitzung schmälerten, wurde zur zweiten Sitzen ein Audio-Kanal eingerichtet. Dadurch wurde das Stellen von Fragen stark vereinfacht.

Didaktisch sei Second Life anderen gängigen E-Learning-Angeboten überlegen, findet Bernd Schmitz. […] Am besten lerne man, indem man den Stoff über möglichst viele Sinne aufnimmt – und in dieser Hinsicht komme das dreidimensionale Internet der wirklichen Vorlesung sehr nahe.

mehr:

  • SLurl: hier gehts zur RFH Köln in Second Life
  • Zum Artikel bei heute.de
  • zur Info der Rheinischen Fachhochschule Köln
  • Advertisements

    Auftritt der ETH Zürich in Second Life

    März 6, 2007

    Die ETH Zürich bietet ihren StudentenInnen eine interessante Semesterarbeit an:

    Diese sollen in Second Life ein virtuelles Forschungslabor aufbauen, wo eine (reale) Forschungsgruppe arbeiten kann und die Resultate ihrer Arbeit zeigen kann.

    zur Ausschreibung


    Second Life kommt auf Deutsch

    Februar 8, 2007

    Second Life kommt auf Deutsch“ Artikel bei Focus-Online, vom 25. September 2006

    Etwa 14 000 deutsche Spieler waren im September 2006 registriert. Damit stellen deutsche Spieler eine der größten Gruppen. In den nächsten Monaten soll eine eigene deutsche Version erscheinen…

    zum Artikel

    Mit einer deutschen Version wäre ein Unterrichtseinsatz von Second Life mit Schülern, die nicht flüssig Englisch sprechen, viel einfacher.

    Was ist Second Life?
    eine deutsche Beschreibung von Second Life von Linden Labs


    Goldrausch – Geschichtsunterricht mit Second Life

    Januar 21, 2007

    Gold Rush! ist eine Simulation des Goldrausches in Kalifornien. Die Umsetzung erfolgte mit Second Life, um den Spieler volle interaktivität zu gewähren

    Durch das spielen vom Gold Rush! sollen die Spieler verstehen und erklären können:

    • Risiken und Chancen während der Frühphase
    • Die Auswirkungen auf den Alltag und die Umwelt
    • Wie der Goldrausch die kalifonische Wirtschaft verändert hat ( Produkt-Produktion und -Konsum, die Veränderung der Städte und die Konflikte zwischen den Einwohnern.
    • Immigration und Migration in Kalifornien während des Goldrausches

    Zur Projektbeschreibung



    Revolution: ein „serious-mmorpg“

    Januar 13, 2007

    Revolution in ein „serious-mmorpg“, welches historische Ereignisse in der Stadt Colonial Williamsburg im Jahre 1775 darstellt. Das Spiel gibt den Spielern die Möglichkeit, die soziale, ökonomischen und politischen Hintergründe der Einwohner zu erforschen. Das Spiel bietet sieben Spielcharaktere zur Auswahl, darunter u.a.:

    • Rechtsanwalt aus der Obershcicht
    • patriotischer Schmied
    • Haussklave

    Das Spiel basiert auf einer modifizierten „Neverwinter Nights game-engine“. Für die authentische Darstellung des historischen Hintergrundes wurde mit dem „MIT history department“ zusammengearbeitet.
    zum Spiel


    SL Library 2.0

    Januar 4, 2007

    inspired by: http://infoisland.org

    Das Alliance Library System und OPAL starten eine Online-Bibliothek in Second Life mit dem Ziel ein Bibliothek mit vollem Funktionsumfang für alle Second-Life-User anzubieten

    mehr Infos:

    auf nach Infoisland (SLurl)


    Second Life Library Gazebo

    Originally uploaded by thelibrarydao.


    InfoIsland Panorama

    Originally uploaded by thelibrarydao.
    featuring the outdoor auditorium and the library highrise


    InfoIsland Panorama

    Originally uploaded by thelibrarydao.
    featuring the main library and a bit of the sci-fi centre (at left) and outdoor auditorium (at right)


    From where I hover…

    Januar 4, 2007

    Das Blog From where I hover… stellt Informationen für Pädagogen, Lehrern und Dozenten bereit, die Multi-User Virtual Environments (muve´s) wie zum Beispiel Second Life benutzen.

    zum Blog