(R)evolution des First-Person-Genres?

Battlefield-Entwickler planen mit dem Titel Mirror’s Edge eine Revolution des Genres
Ein Sprecher des Entwicklers Digital Illusions (Dice) verriet diese Woche ein erstes Detail:

„Im Augenblick verraten wir nicht mehr als die Tatsache, dass wir die Art ändern werden, wie sich Spieler in der Egoperspektive bewegen. Es gibt keine Restriktionen mehr. Man wird nie wieder von einfachen Barrieren wie Wänden oder Zäunen blockiert. Wir möchten, dass die Spieler in der Lage sind, sich zu wie echte Menschen zu bewegen: Rennen, Springen, über Hindernisse springen und Rutschen in einer Art, wie man es noch in einem Egoperspektiven-Spiel gesehen hat.“

mehr:

Eine Antwort zu (R)evolution des First-Person-Genres?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: