Zwischenergebnis: werden Computerspiele in der Geschichtsdidaktik berücksichtigt?

Ich habe bisher Vorlesungverzeichnisse von 24 deutschen Universitäten durchforstet, um herauszufinden, ob in der Geschichtsdidaktik der Einfluss von Computerspielen auf das Geschichtsbewußtsein und die Geschichtskultur berücksichtigt wird.

Dabei habe ich wie bereits angekündigt, Vorlesungsverzeichnisse des Wintersemesters 2006/2007 untersucht und auch (wo bereits verfügbar) ein Blick in das kommende Sommersemester 2007 geworfen.

Berücksichtigt werden dabei Veranstaltungen, die sich wörtlich mit dem Thema „Computerspiel“ beschäftigen. Seminare deren Ankündigungstext lediglich die Beschäftigung mit „Neuen Medien“ anführt, werden nicht berücksichticht.

Zwischenergebnis:
Bisher bin ich (leider) nicht fündig geworden…

Auszug aus meinen Post vom 7. Januar 2007:

Wenn Computerspiele mit historischer Thematik einen Einfluss auf das Geschichtsbewußtsein und die Geschichtskultur haben, müsste sich das in den Vorlesungsverzeichnissen der Geschichtsdidaktik widerspiegeln.

Ich werde mich in naher Zukunft mal durch die Vorlesungsverzeichnisse (zunächst einmal exemplarisch das Wintersemester 2006/2007) kämpfen und das überprüfen und an dieser Stelle berichten…

Eine Antwort zu Zwischenergebnis: werden Computerspiele in der Geschichtsdidaktik berücksichtigt?

  1. […] “Zwischenergebnis: werden Computerspiele in der Geschichtsdidaktik berücksichtigt?“ […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: