Probleme bei Online Seminaren in Second Life

inspired by: Live Online Collaboration (www.realtime-collaboration.de) vom 20.11.2006 „Second Live – Drei Schritte zu professionellen virtuellen Veranstaltungen

  1. Schaffung von virtuellen Veranstaltungsgebäuden, Konferenzräumen oder Versammlungsplätzen
  2. Funktionen und Prozesse klassischer Webkonferenzsysteme und virtueller Klassenräume auf die virtuellen Gebäude und Veranstaltungsräume in Second Live zu übertragen
  3. Entwicklung neuer Formate, Ansätze und Konzepte, die die besonderen Möglichkeiten und Freiheiten einer virtuellen Welt wie Second Life mit ihren Avataren gezielt für professionelle Gruppenkommunikation und Lernprozesse ausschöpft

zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: