New Yorker Schule unterrichtet gezielt mit Spielen

via “Noah Falstein …” vom 6. August 2007 auf thefutureoflearning.wordpress.com

Im Herbst 2009 soll in New York die erste “Games-School” eröffenet werden. An der öffentlichen Schule sollen von der 6. bis zur 12. Klasse  “game design” und “game-inspired methods” gezielt angewendendet werden um den Schülern Fähigkeiten für das 21. Jahrhundert zu vermitteln.

Das Konzept hierfür stammt vom Gamelab Institute of Play in Zusammenarbeit mit New Visions for Public Schools.

mehr:

About these ads

3 Antworten zu New Yorker Schule unterrichtet gezielt mit Spielen

  1. Darwin sagt:

    Hello to all, how is the whole thing, I think every one is getting more from this site, and your views are pleasant for new people.

  2. spielaffe sagt:

    diese seite ist perfect.. dankeschön meine lieber…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: